Förderprogramme
für KMU und Startups

Wir beraten Euch gerne!

Förderprogramme Synnous

Ihr merkt, dass im Zuge der „Digitalen Transformation“, „Arbeitswelt 4.0“ und „digitaler Geschäftsmodelle“ große Veränderungen anstehen und möchtet wissen wie ihr agiler, innovativer und digitaler werdet? 

Wir unterstützen Euch dabei die richtigen Förderprogramme zu beantragen, um neue Geschäftsfelder zu identifizieren, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten und zusammen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Insbesondere während der Krise stehen wir Euch in wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen zur Seite und teilen mit Euch unser HR Know How.

Unsere Lösungen für Euch

Klicke auf die Überschrift und gelange zu den offiziellen Seiten der von uns angebotenen Förderprogramme.

Bundesamt für Witschaft und Ausfuhrkontrolle – zur Corona Krise Kostenübernahme bis zu 4.000€ ohne Vorleistung.

Regionalagentur Düsseldorf – Kreis Mettmann Förderung bis zu 10.000€ bzw. Kostenübernahme bis zu 5.000€.

Bundesministerium für Arbeit & Soziales und Europäischer Sozialfonds – Förderung bis zu 10.000€, Kostenübernahme bis zu 8.000 €

Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Europäischer Sozialfonds – Förderung bis zu 12.000€ bzw. Kostenübernahme bis zu 9.600€ 

Projektträger & Forchungszentrum Jülich Digitalisierungsassistentent*in/Innovationsassistent*in: Förderung bis zu zwei Stellen und Personalkostenübernahme bis zu 60.000.-€ 

Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen– Innovationsgutscheine und Digitalisierungsgutscheine: Förderung bis zu 25.000€

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalens – Förderung für bis zu 10 Mitarbeitenden und 5000€ p.a.   

Wie funktonieren die Förderprogramme?

  • Gefördert werden prozessorientierte Beratungen von Unternehmen unter Beteiligung der Beschäftigten z.B. in der Einführung agiler Arbeitsmethoden oder in der Bearbeitung unternehmensrelevanter Themen wie z.B. Digitalisierung von Arbeitsprozessen oder Geschäftsmodellen.
  • Gefördert werden auch Beratungen, die aktiv die Mitarbeitenden rund um personalpolitische Handlungsfelder wie z.B. Führung, Weiterentwicklung und Gesundheit einbeziehen.
  • Die Förderung umfasst 50%, 70%, 80% oder 100% der Beratungskosten, wobei i.d.R. das Unternehmen in die Vorleistung geht.
  • Ihr könnt verschiedene Programme kombinieren und bekommt bis zu 40 Beratungstage gefördert.

Voraussetzungen

IMG_2987
  • Für die meisten KMU-Förderprogramme müsst Ihr weniger als 250 Mitarbeiter*innen sein und Euren Sitz und Eure Arbeitsstätte in Deutschland bzw. NRW haben. Euer Unternehmen darf nicht von Insolvenz bedroht sein und die Maßnahmen sollen dazu dienen, die Wettbewerbs- und Beschäftigungsfähigkeit Eures Unternehmens langfristig zu sichern.

Bleibe immer auf dem Laufenden

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Events

Martha und Kathrin von trackle arbeiten an einem Recruiting Konzept

Online Hafen Leader Session: Virtual Recruiting

03.06.2020
15-16 Uhr - ZOOM

Stellen besetzen aus dem Homeoffice- geht das? Wir teilen unserer Know-How über Virtual Recruiting während der Krise mit Euch.

mainImage_WBhYg6kykC

XING Puls HR Düsseldorf: Work, Health & Culture

24.06.2020
L'Oréal Headquarter

Drei Talkrunden aus der Praxis rund um das Thema Work, Health & Culture - dazu gibt es Diskussionsrunden und jede Menge Networking.

Atmosphäre Xing Puls Event. Design Offices

Mitarbeitermotivation 4.0 (Workshop)

02.-03.07.2020 (Wien)
13.-14.08.2020 (München)

Erfahrt, wo die Stärken und Potenziale eures Teams liegen und wie Ihr diese gewinnbringend einsetzt. Wir zeigen Euch, an welchen Motivationsstellschrauben Ihr drehen müsst, um Euer Team zu Höchstleistungen zu bringen.

Das könnte Dich auch Interessieren

IMG_8079
Motivational Feedback Day
DSC07320
Leadership und Motivation in agilen Zeiten
DSC07305(1)
Recruiting & Active Sourcing
Team Synnous
Das Synnous Team