Online Learning in der Arbeitswelt 4.0 – Online Hafen Leader Session

Online Kurse bieten eine flexible Möglichkeit sich beruflich oder auch in der Freizeit weiterzubilden. Wie sich die Nachfrage verändert hat, welche Möglichkeiten E-Learning mit sich bringt und was wichtig für ein erfolgreiches Online Weiterbildungsangebot ist, darüber tauschten wir uns in unserer letzten Online Hafen Leader Session mit zwei Experten auf diesem Gebiet aus.

Wir durften Aileen Schmuck, Managerin im Business Development in den Bereich New Work, Learning and Development von Xing und Jochen Tanner, Sales Director bei Lecturio als Gäste begrüßen. Die beiden konnten uns wertvolle Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten geben. Außerdem stellten unsere Teilnehmer*innen viele spannende Fragen und hatten in anschließenden Breakout-Sessions die Möglichkeit, ein wenig zu netzwerken – wenn auch nur virtuell.

Xing arbeitet mit verschiedenen Online Learning Plattformen zusammen, unter anderem auch Lecturio. Corona-bedingt sieht Aileen Schmuck vor allem einen Anstieg in der Nachfrage nach E-Learning Angeboten. Die Bedenken an Online-Weiterbildungen teilzunehmen sinkt und die Hürden werden durch das Wegfallen von Präsenzveranstaltungen und die somit entstehende Alternativlosigkeit kleiner. Außerdem werden die Vorteile, wie die komplette zeitliche und örtliche Unabhängigkeit, immer mehr wahrgenommen. Durch Online-Learning Angebote kann jede*r zu jedem Zeitpunkt, an jedem Ort der Welt, das lernen, was sie*ihn interessiert und das in genau dem Tempo, das zu einem passt.

Die Vorteile der Effektivität und Flexibilität werden aber noch nicht von allen Unternehmen gesehen. Zum Teil wird von Betrieben, die ihre Präsenzseminare einstellen mussten, um Kosten zu sparen, keine Umstellung auf E-Learning angeboten, da die Scheu einfach noch zu groß ist. Hürden werden also vor allem im B2B Bereich bei der Implementierung noch wahrgenommen. Die Hoffnung besteht genau deshalb aber umso mehr in Auswirkungen der Corona-Krise: Immer mehr Unternehmer*innen gewöhnen sich an Online-Formate aller Art, sodass auch E-Learning populärer wird. Diese Veränderungen in der Nachfrage bewirken, dass sich sowohl Xing als auch Lecturio ständig weiterentwickeln und dynamische Prozesse durchlaufen – wir sind also gespannt, wie sich dies weiterentwickelt.

Der gesamte Bereich des Erlernens von Soft Skills, also persönlichen, sozialen oder methodischen Kompetenzen, ist auch ein sehr vielversprechender und rückt immer mehr in den Fokus. Hier steigt sowohl das Angebot als auch die Nachfrage. Besonders wichtig für Lecturio beim Anbieten solcher Online-Learning Angebote ist dabei die Qualität der Experten. Diese werden in einem Casting ausgewählt, sodass die Qualität der Lernangebote gesichert ist. Denn es zählen nicht nur inhaltliche Aspekte, sondern auch, wie gut Speaker ihren Inhalt im Endeffekt an den Zuhörenden vermitteln können.

Eine große Zielgruppe von Lecturio bilden außerdem Studierende, mehrheitlich aus dem Bereich der Medizin und Jura, die sich online vorher aufgezeichnete Repetitorien anschauen können. Genauso können individuelle Interessenten Zugriff auf spezifische Themengebiete bekommen. Lecturio versteht sich also auch als Lösung für Unternehmen, die Wert auf qualitativ hochwertige Vorträge legen. Genauso finden sich immer mehr Nischenangebote, in denen Online-Weiterbildungen helfen können. So wird zum Beispiel gerade daran gearbeitet, ein Angebot zu erstellen, durch das Demenz-Symptome von einer relevanten Zielgruppe frühzeitig erkannt werden.

Besonders spannend waren außerdem die Ergebnisse von zwei kleinen Umfragen in unserer Online Leader Session. Die Mehrheit unserer Besucher*innen hat bereits kostenpflichtige Online Lernangebote wahrgenommen. Außerdem war der am häufigsten angegebene Grund gar nicht die berufliche Weiterbildung, sondern Themen, die schon immer interessant für einen selbst waren. In den abschließenden Break-Out Rooms tauschten sich die Teilnehmenden genau darüber aus und konnten ihre individuellen Erfahrungen teilen!

An dieser Stelle möchten wir unseren Gästen Aileen Schmuck und Jochen Tanner für diesen wertvollen Einblick und spannenden Austausch herzlich danken! Außerdem danken wir unseren Teilnehmer*innen, ohne die dieses interaktive Event nicht hätte stattfinden können! Vielen Dank für Eure spannenden Fragen und aktive Beteiligung!

Bei weiteren Fragen melde Dich gerne bei uns (kontakt@synnous.de) oder direkt bei den Speakern:

Aileen Schmuck 

Jochen Tanner

Wenn Du mehr über unseren neuen Online-Workshop „KiDZ – Kommunikation in Digitalen Zeiten“ erfahren möchtest, klicke hier. In diesem neuen Workshop Format legen wir den Fokus auf digitale und hybride Arbeit in eurem Team, damit Ihr das volle Potential aus Eurer Kommunikation – digital oder analog – schöpfen könnt.

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

DIE NEUSTEN BLOGPOSTS

Azubi Link. – Online Event

Zum aller ersten Mal fand unser neues kostenloses Event „Azubi Link.“ mit rund 70 Teilnehmer*innen online statt. Azubi Link. ist ein online Netzwerk Event exklusiv für Azubis, wo es

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere neusten Blogposts

Sophie Peng

Azubi Link. – Online Event

Zum aller ersten Mal fand unser neues kostenloses Event „Azubi Link.“ mit rund 70 Teilnehmer*innen online statt. Azubi Link. ist ein online Netzwerk Event exklusiv für Azubis, wo es sich rund um

Weiterlesen »

Beiträge filtern...

...und weiterlesen.